Wie wir uns mit farbigem Licht schützen können!

Im Buch „Medizin der Engel“ schreibt Doreen Virtue, wie sie auf der Insel Santorini Andres Kannelopoulos begegnete, einem stillen Mann, der in Indien bei einem bekannten Avatar sieben Jahre gelebt und studiert hatte. „Es ist berichtet worden, dass dieser Meister Objekte aus der Luft manifestiert hat, an zwei Orten gleichzeitig erschienen ist und seinen Körper zum Verschwinden gebracht hat.“ Während seiner Jahre mit dem Avatar lernte Andres viel über die Natur von Heilung.

“ Der Meister hat mich gelehrt, dass bestimmte Farben bestimmte Krankheiten heilen“, sagte Andres. “ Sie visualisieren Farben um die Person herum, die Sie heilen wollen-, oder in Ihrem eigenen Umfeld, wenn Sie selbst Heilung brauchen. Sie können die Farben auch anrufen, indem Sie darum bitten, dass sie den Körper des Betreffenden umgeben.“

Andres sagte uns, dass der Avatar ihn darüber hinaus Folgendes gelehrt hatte:

  • Violettes Licht kann Krankheiten heilen und Viren abtöten;
  • Weisses Licht schliesst Wunden sowohl im physischen als auch im Aura-Körper.
  • Blassblaues Licht reinigt und entgiftet den Körper wie Wasser;
  • Goldenes Licht öffnet das dritte Auge und hält den Körper offen (nachdem er mit violettem, weissem und blassblauem Licht gereinigt wurde).

Doreen Virtue beschreibt dann, dass diese Farben Engelsfarben seien. Violettes Licht wird mit Erzengel Michael assoziiert, zu dessen Aufgaben es gehört, Angst aus unserem Körper und unserer Seele zu entfernen. Weisses Licht ist die Essenz aller Engel. Blassblaues Licht wird mit Erzengel Raphael in Verbindung gebracht, der Harmonie, Glauben und Vertrauen in unser Leben bringt. Und goldenes Licht wird mit dem Heiligen Geist und der Christusenergie assoziiert.

Ich persönlich glaube, dass Energie-Schwingungen sich in jeder Kultur und bei jedem Menschen in bestimmte Formen kleiden, je nach Verständnis und Glaubenssystem, um den Zugang zu einer höheren Dimension zu erleichtern. Farben sind Schwingungs-Geschwindigkeiten. Die oben beschriebenen Farben gehören zu den höher, das heisst schneller schwingenden Frequenzen.

Gerade in unserer jetzigen Endzeit-Stimmung könnten wir die Anleitungen des indischen Avatars anwenden, um die uns umgebende Angst zu bannen.

Bleibt gesund und wild!

Béatrice

Die Moral von der Geschicht…..

Zitat: “ Bisweilen stelle ich mir Farben als lebendige Gedanken vor, Wesen reiner Vernunft, mit denen ich mich auseinandersetzen kann.“ (Paul Césanne)

Praxis: Setze Dich bequem hin, werde still und atme ein paar Mal tief ein und aus. Stelle Dir dann einen Regenbogen vor. Male ihn Dir aus, sieh innerlich seine golden durchleuchteten Farben, die durch Licht und Dunkel entstanden sind, visualisiere die Feuchte des Regens und die Wärme der Sonne, die sich durchdringen, schau den perfekten Bogen über Dir, der das Rund der Erde nachzeichnet. Behalte dieses Bild einen Augen-Blick tief in deinem Herzen und danke Deinem Augen-Licht!

Eine Übung von Doreen Virtue: Strecke deine Hände der Sonne entgegen und absorbiere ihr Licht. Dann lege deine Hände auf dein Herz, um die Energie deines Herzchakras zu wecken und zu verstärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.